Presseartikel

Über teddybärige Themen in der Zeitung freut man sich immer - deshalb sammeln wir hier alle Veröffentlichungen über uns. 

Über teddybärige Themen in der Zeitung freut man sich immer - deshalb sammeln wir hier alle Veröffentlichungen über uns.  mehr erfahren »
Fenster schließen
Presseartikel

Über teddybärige Themen in der Zeitung freut man sich immer - deshalb sammeln wir hier alle Veröffentlichungen über uns. 

Bun­des­fi­nanz­mi­nis­ter Dr. Wolf­gang Schäu­b­le war heute zu Gast in Sonneberg. Bürgermeister Dr. Heiko Voigt begrüßte ihn auf dem Schloßberg und überreichte als Gastgeschenk einen echten Martin Bären.
"Sie ist die einzige Spielzeugherstellerin ihres Jahrgangs und hat ihrem Prüfungsstück eine traditionelle Note gegeben. Maho Miyai ist am Ende ihrer Ausbildung bei Martin-Bären. Eine Weile will die 28-Jährige noch in Deutschland bleiben."
Von Tim Birkner
Ob Sonneberg bei der Gebietsreform nochmal mit einem blauen Auge davon kommt? Stadt und Landkreis jedenfalls können während der Demonstrationen auf dem Bahnhofsplatz nicht nur auf ihre Bürger zählen, sondern haben auch bärenstarke Unterstützung.
Quelle: insuedthueringen.de
Foto: camera900.de
Hartes Geschäft mit weicher Ware: Wie eine junge Frau in Sonneberg den Rest der DDR-Spielzeugindustrie rettet und das Familienerbe noch dazu.
Von Karin Großmann (Text)
und Thomas Kretschel (Fotos)
Die Firma Martin Bären aus der Spielzeugstadt Sonneberg steht seit 1924 in mittlerweile fünfter Generation für beste handwerkliche Teddybärenkunst. Das Unternehmen mit dem grünen Herz wird seit 2012 von der 27-jährigen Sina Martin geführt, die ihre Hauptaufgabe darin sieht, den Spagat zwischen Tradition und Moderne zu bewerkstelligen.
Hier - oder ganz in der Nähe - muß es wohl sein, wo man Kinderherzen besonders laut schlagen hört. Wo die Wangen der Kleinen vor Freude leuchtend rot glühen, und wo die Träume so schön sind wie an keinem anderen Ort. Wir befinden uns in Sonneberg...