Teddybären Museum Sonneberg - eines von Deutschlands beliebtesten Ziele für Familienausflüge

Das auf familienfreundliche Ausflugsziele spezialisierte Suchportal www.familienausflug.info hat im Rahmen eines Awards die beliebtesten Ausflugsziele für Familien ermittelt. Das Familienportal familienausflug.info zählt mit jährlich über 15 Millionen Seitenaufrufen und rund 13.000 Ausflugszielen in Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz zu den führenden Verzeichnissen in diesem Bereich. Das gesamte Ranking unter: www.familienausflug.info/award

Die Auszeichnung der beliebtesten Ausflugsziele für Familien wurde in diesem Jahr zum vierten Mal vergeben. Grundlage für die Bewertung waren 15 Millionen Bewertungen ausgewählter Onlineportale sowie tausende Familienbewertungen auf familienausflug.info. Gegründet wurde familienausflug.info 2018 von Roland Bamberger und seiner Frau Svenja Bamberger-Frick. Die Idee zur Gründung des Portals entstand aus dem eigenen Bedarf heraus, da sich immer wieder die Frage stellte: 'Was unternehmen wir mit den Kindern am Wochenende?'. Mittlerweile ist familienausflug.info Teil der blue cherries network GmbH, dem größten Freizeitnetzwerk im DACH-Raum.

Teddybären Museum Sonneberg hat die Auszeichnung erhalten 

In der thüringisch-fränkischen Stadt Sonneberg, bekannt als die Spielzeugstadt, befindet sich ein Ort, der Freude und Nostalgie in Herzen weckt – das Teddybären Museum. Dieses besondere Museum hat kürzlich eine bemerkenswerte Auszeichnung erhalten und ist eines der beliebtesten Ausflugziele in Thüringen geworden. Das Museum, das 2008 gegründet wurde, ist ein Paradies für Teddybärenliebhaber. Hier kann man die Entwicklung der flauschigen Spielkameraden von früher bis heute nachverfolgen. Ein Highlight ist der größte Teddybär der Welt, der durchs Schaufenster des Museums schaut und seine Gäste willkommen heißt. Mit einer Höhe von 3,40 Metern ist er laut Guinnessbuch der größte seiner Art und ein unverzichtbarer Anziehungspunkt für Besucher.

Das Museum bietet nicht nur einen Einblick in die Geschichte der Teddybären, sondern ermöglicht auch interaktive Erlebnisse. Besucher können sich zusammen mit der “Bärenmafia” am Besprechungstisch fotografieren lassen oder sogar ihren eigenen Teddy im Bastelraum selbst stopfen. Diese Aktivitäten machen das Museum zu einem Ort, an dem Kinder und Erwachsene gleichermaßen Freude haben.

Die Auszeichnung als eines der besten Ausflugziele beim Familienausflug.info Award ist ein Zeugnis für die Qualität und den Charme des Museums. Es zeigt, dass das Deutsche Teddybären Museum nicht nur eine Sehenswürdigkeit ist, sondern auch ein Ort, an dem Erinnerungen entstehen und Geschichten erzählt werden. Für alle Teddyfreunde bietet das Ladengeschät der angeschlossenen Teddymanufaktur eine große Auswahl an traditionellen Holzwollbären, weichgestopften Teddybären, limitierten Künstlerbären, Miniaturbären, Schlüsselanhängern und Teddybastelsets.

Der Eintrittspreis von 3€ pro Person macht es zu einem erschwinglichen Ausflug für die ganze Familie. Das Deutsche Teddybären Museum ist mehr als nur ein Museum; es ist ein Ort der Entdeckung und des Spiels. Es ist ein Ort, an dem man die Liebe zu den kleinen Bären teilen kann und wo man sich in eine Welt voller Farben und Gefühle versetzt fühlt. Ein Besuch hier ist nicht nur empfehlenswert, er ist notwendig für jeden Teddybärenfan.

Wir freuen uns auf deinen Besuch im Teddybären Museum Sonneberg!

Tags: Museum
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel