Mit Teddy durchs Dresdener Spielzeugland

Unter dem Motto "Mit Teddy durchs Dresdener Spielzeugland" eröffnet im Stadtmuseum Dresden eine bärige Sonderausstellung. Zu sehen bis zum 4. März 2018 sind über 350 Exponate, drunter sind Teddys, Zinnsoldaten, Damofmaschinen-Modelle, Plaste-Autorennbahnen, Spielzeug-Waschmaschinen und viele andere Spielzeuge des 20. Jahrhunderts.

Unser Highlight der Ausstellung ist die Teddywerkstatt-Szene. Hierbei sieht man die Entstehung eines Teddybären anhand der verschiedenen Arbeitsschritte. Die Szene wurde mit uns zusammen entwickelt und die Teddyteile in den verschiedenen Stadien der Fertigung für die Ausstellung zur Verfügung gestellt.

Bilder: Stadtmuseum Dresden, Foto: Franz Zadnicek

Mehr Infos: http://www.stadtmuseum-dresden.de/sonderausstellung-aktuell

PC080020

Überblick

Ausstellungs-Titel

„Mit Teddy durchs Dresdner Spielzeugland“

Wo?

Stadtmuseum Dresden, Eingang Landhausstraße

Wann?

2. Dezember 2017 bis 4. März 2018

Öffnungszeiten:

Jeweils Di. bis So. 10-18 Uhr, Fr. 10-19 Uhr, montags sowie am 24., 25. und 31.12.2017 geschlossen

Eintritt:

5 Euro, erm. 4 Euro, Familienkarte 12 Euro

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.