Warum Wollwindeln?

Sina Martin ist von Wollwindeln ganz begeistert und möchte nun teilen warum. Hier sind die 10 Fakten warum Stoffwindeln einfach klasse sind:

  1. Wollwindeln sparen jede Menge Müll
  2. Wollwindeln sind günstiger
  3. Wollwindeln sind ökologisch und nachhaltig ->reparieren
  4. Wolle ist ein Hightech Material der Natur
  5. Wollwindeln sehen hübsch aus
  6. mit Wollwindeln macht das Wickeln mehr Spaß
  7. Wollwindeln speichern Erinnerungen
  8. Wollwindeln sind mit Liebe handgemacht
  9. Wollwindeln kann man sammeln
  10. Wollwindeln haben selbst nach der Nutzung einen hohen Wert

Wollwindeln sparen jede Menge Müll

Hätten Sie gewusst wie viel Müll ein Baby in seiner Windelzeit hinterlässt? Es sind bis zu 1,5 Tonnen Plastikmüll pro Kind, das mit Wegwerfwindeln gewickelt wird. Und das Schlimme ist: Da sich Plastikwindeln erst in 600 Jahren zersetzen existeren ALLE Wegwerfwindel noch auf den Deponien, solange sie nicht verbrannt wurden. 

Wollwindeln sind günstiger

Natürlich sind die Ausgaben für Windeln von vielen Faktoren abhängig, vor allem von den Wickelintervallen und den Umfang der Austtattung. Es gibt viele Rechnenbeispiele die belegen: Die Kosten für Wegwerfwindeln und Müllgebühren sind um einiges höher als die Anschaffungs- und Pflegekosten von Stoffwindel (inklusive Kosten für die Waschvorgänge).

Wollwindeln sind ökologisch nachhaltig

Man braucht nicht viel um ein Kind mit Stoff zu wickeln. Wollwindeln sind aus ökologischen Materialen gefertigt und halten noch lange nachdem ein Kind aus dem Windelalter herausgewachsen ist. Sollt eine Wollwindel doch einmal kaputt gehen oder Alterserscheinungen aufweisen können Löcher ganz einfach gestopft oder Gummis ausgetauscht werden. So können auch noch die Geschwister damit gewickelt werden und selbst gebraucht haben sie noch einen hohen Verkaufswert.

Wolle ist ein Hightech Material der Natur

Seit ich herausgefunden habe was für ein großartiges Material Schafwolle ist, bin ich ganz begeistert von dessen Anwendung. Wolle ist:
* natürlich und ohne Chemikalien
* temperaturausgleichend / wärmeregulierend im Sommer wie im Winter
* sehr angenehm weich auf der Haut
* antibakteriell
* selbstreinigend
* geruchshemmend
* saugt Feuchtigkeit auf (bis zu 30% des Eigengewichts ohne sich nass anzufühlen)
* elastisch und dehnbar (für hohen Tragecomfort)
* gefettet sogar wasserdicht (mehr dazu beim Thema Wollwindelpflege)

Wollwindeln sehen hübsch aus

Man muss es zugeben: Der rundliche Babypo mit einer Wollwindel aus hübschen Außenstoff sieht einfach putzig aus. Gerade im Sommer kann das Baby sich auch nur mit einer Wollwindel bekleidet sehen lassen. Dem Geschmack sind dabei keine Grenzen gesetzt. Uns gefallen am liebsten Stoffe mit Teddybärigen Motiven. Was gefällt Ihnen am Besten?

Mit Wollwindeln macht das Wickeln mehr Spaß

Im Babyalter wird viel Zeit mit der Babypflege verbracht. Das WIndelwechseln ist für viele Eltern dabei nicht die angenehmste Aufgabe. Ich persönlich freue mich über die Wickelei. Zum Einen ist es ein schönes Ritual um liebevoll mit seinem Baby in Kontakt zu sein. Zum Anderen macht es einfach mehr Spaß die Windeln zurechtzumachen und schön bereitzulegen.

Wollwindeln speichern Erinnerungen

"Das war die erste Windel und diese Windel war ein Geschenk zur Geburt von Oma und Opa..." "Weißt du noch, diese Wollwindeln sah so süß mit dem Outfit an der Hochzeit aus..." Wollwindeln passen durch die Größenanpassung mit den Snaps viel länger als Kleidung oder andere Babyasseccoires. Somit verbindet man auch mit ihnen Erinnerungen an die Babyzeit. Und mache Windel wird schon heimlich für den 18. Geburtstag aufgehoben...

Wollwindeln sind mit Liebe handgemacht

Für jede Windel suchen wir hochwertige und geprüfte Materialen aus, denn an Babys Haut soll nur das Beste. Die Motive werden liebevoll ausgesucht und beim Zuschnitt wird darauf geachtet dass das Bild auf dem Stoff auch schön auf der Windel plaziert ist. Dann wird die WIndel in Handarbeit genäht. Durch die vielen Arbeitsstritte wird dem Produkt ganz viel Liebe mitgegeben und das sieht man den Windeln auch an!

Wollwindeln kann man sammeln

Nicht nur Teddybären wecken die Sammlerleidenschaft. Auch ein hübscher Stapel Wollwindeln kann nicht zu groß sein. Verschiedene Farben und Motive laden zu einer kleinen privaten Sammlung ein, die auf dem Wickeltisch schon was her macht.

Wollwindeln haben selbst nach der Nutzung einen hohen Wert

Richtig gepflegte Wollwindeln können selbst nach der Nutzung noch zu einen relativ hohen Wert gebraucht verkauft werden. Durch das Tragen, Waschen und Fetten verdichtet sich der Wollstrick und hält damit sogar länger dicht als neue WIndeln. Das macht gebrauchte Wollwindeln auch für Wollwindelneulinge besonders attraktiv.

Fazit

Bestimmt gibt es noch mehr Gründe warum Wollwindeln einfach klasse sind, aber ich finde diese 10 fassen die Hauptvorteile gut zusammen und geben einen Überblick. Was gefällt Ihnen an den Wollwindeln am Besten? Schreiben Sie dazu gerne ein Kommentar. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.