English Deutsch

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Angebote richten sich grundsätzlich nur an unbeschränkt geschäftsfähige natürliche und juristischen Personen.

§ 1 Geltungsbereich

Für alle Lieferungen oder Leistungen der Martin Bären GmbH gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch Auftragserteilung erklärt der Kunde sein Einverständnis mit der Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Es gelten jeweils die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Fassung.

§ 2 Regelungen zum Vertragsabschluß

Die Angebote im Online-Shop der Martin Bären GmbH sind unverbindlich. Mit dem Abschicken des Bestellformulars erklärt der Kunde verbindlich gegenüber dem Anbieter, den Inhalt des Warenkorbes zu den bezeichneten Preisen erwerben zu wollen. Der Vertrag kommt durch Erklärung (Auftragsbestätigung) der Martin Bären GmbH zustande. Alle Aufträge gelten erst dann als verbindlich angenommen, wenn sie schriftlich, per e-mail oder durch Lieferung der Ware durch die Martin Bären GmbH bestätigt werden. Das vom eShopsystem automatisch versendete Kontrollemail ist nicht als verbindliche Auftragsbestätigung anzusehen, sondern dient der Überprüfung der Richtigkeit der vom Kunden gemachten Angaben. Gleiches gilt für Mitteilungen, die wir zwecks Vervollständigung oder Richtigstellung von Kundenangaben verschicken.

§ 3 Informationspflichten/ Rücktrittsrecht

Der Nutzer ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Kunden ändern, insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung ist der Kunde verpflichtet, der Martin Bären GmbH unverzüglich die geänderten Angaben mitzuteilen. Unterläßt der Nutzer diese Information oder gibt er von vornherein falsche Daten, insbesondere eine falsche E-Mail-Adresse an, so kann der Anbieter, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten, wenn durch die Falschangabe die Vertragsdurchführung gefährdet oder erschwert wird. Der Rücktritt wird schriftlich oder durch E-Mail erklärt.

Der Anbieter sendet dem Nutzer unmittelbar nach Absenden des Bestellformulars eine E-Mail mit den Bestelldaten des Nutzers, an die angegebene E-Mail-Adresse. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anbieter unverzüglich unter: service@martinbaeren.de zu informieren, wenn diese E-Mail ihn nicht innerhalb eines Werktages nach Absendung der Bestellung erreicht hat. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, das von ihm angegebene E-Mail-Konto ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist, und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stillegung oder Überfüllung des E-Mail-Kontos ein Empfang von E-Mail-Nachrichten ausgeschlossen ist.

§ 4 Lieferung der Waren

Die Bestellung wird unverzüglich nach ihrem Eingang durch die Fa. Martin Bären GmbH bearbeitet. Ist der Kunde bei Lieferung nicht unter der von ihm angegebenen Adresse zu ermitteln, so gerät er in Verzug mit der Annahme der Leistung. Die Fa. Martin Bären GmbH kann vom Vertrag zurücktreten, wenn der Kunde trotz schriftlicher Vereinbarung eines Liefertermins zweimal hintereinander nicht anzutreffen war

§ 5 Versand-, Liefer- und Zahlungsbedingungen

§ 5.1 Lieferungen innerhalb Deutschlands

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 5,00 EUR. Ab einem Warenwert von 100,00 EUR erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

§ 5.2 Lieferungen ins Ausland

Für Lieferungen in Länder in der EU, aber außerhalb Deutschlands berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 7,95 EUR. Ab einem Warenwert von 150,00 EUR erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

§ 5.2.1 Länderliste

Die Lieferung ist grundsätzlich nur in die Länder möglich, die bei der Adresseneingabe (Länderliste) ausgewählt werden können. Lieferungen in sonstige Ländern sind nur unter Vorbehalt möglich und müssen gesondert angefragt werden.

§ 5.3 Zahlungsbedingungen

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an : Rechnung (14 Tage Zahlungsziel) für Stammkunden, Zahlung per Vorkasse auf unser Konto, Zahlung per Paypal.

§ 6 Preisfestsetzung

Die Preise sind Endverbraucherpreise in EUR und enthalten die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer.

§ 7 Regelung Widerruf

Dem Verbraucher steht bei einem Fernabsatzvertrag ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB zu. (§312d Abs. 1 Satz 1)

Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde (§312d Abs 4 Satz1)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Martin Bären GmbH, Bahnhofstr. 29, 96515 Sonneberg, Telefon: 03675/702008, Fax: 03675/805547, Email: service@martinbaeren.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste

Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die Martin Bären GmbH, Bahnhofstr. 29, 96515 Sonneberg zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

§ 9 Gewährleistung

Gewährleistung wird im Rahmen der gesetzlichen Regelungen übernommen.

§ 10 Haftung

Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, wegen Nichterfüllung, aus positiver Forderungsverletzung und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen den Verkäufer als auch gegen seine Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Bei einer Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit haften wir im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

§ 11 Umgang mit Kundendaten / Datenschutz

Die Firma Martin Bären GmbH ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsverbindung oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen oder entstehende Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Datenschutzgesetzes zu speichern und zu verarbeiten. Die Übermittlung der Daten im Onlineshop erfolgt SSL verschlüsselt.

§ 12 Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden

Von diesen hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden grundsätzlich nicht Bestandteil des Vertrages.

§ 13 Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis sich ergebenden Streitigkeiten ist Sonneberg/ Thür., wenn der Käufer Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des UN-Kauf-Rechts.

Zurück

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. Modell 20 - Sonneberger Träumerle

4,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Eintrittskarte Bärenmuseum + Sonneberger Träumerle

2,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Modell 19 - Briefchen

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Modell 61 - Piecks

14,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Modell 45 - Schlafmützchen

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. Modell 56 - Vanille, Karamell & Schoko

30,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. *NEU* Öko-Granulat

0,10 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. Modell 21 - Schmuserle

12,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. Modell 09 - Benni

13,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. Knuddelbär "Benni" individuell bestickt

25,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Parse Time: 0.351s